top of page
munditech_zusammenarbeit_1920_edited.jpg

Wir arbeiten nicht alleine für Sie

Unsere Kooperationspartner und Berater

Kooperationspartner

Seit 2018 verfügt die Merck KGaA über eine Option einer stillen Beteiligung an der Munditia Technologies GmbH und hat das Unternehmen insbesondere im Merck Accelerator 2018  mit Ihrem Netzwerk und Know-How unterstützt und begleitet. Für die Teilnahme am Merck Accelerator wurde die Munditia Technologies GmbH unter nahezu 500 Bewerbern ausgewählt.

Die UNIVERSITÄT Kassel zeichnet sich durch ihr Kompetenzzentrum Kunststofftechnik aus, das eng mit der Industrie zusammenarbeitet und ein zusätzlicher Sparringspartner der MUNDITECH Technologies GmbH darstellt.

Als Gründungsgesellschafter stellt die Johannes Hübner Beteiligungs-GmbH einen wichtigen Impulsgeber dar, die das StartUp wirtschaftlich und mit umfangreichem Know-How gerade in der Startphase und darüber hinaus unterstützt hat und weiter begleitet.

Mit der ADOLF WÜRTH GmbH & Co. KG haben wir den weltweit größten Schraubenhersteller und Spezialisten für Handwerk und Industrie gewinnen können. Unter dem Produktnamen ANTI – KEIM – BESCHICHTUNG hat WÜRTH die weltweit einzige biozidfreie Hygienebeschichtung (von MUNDITECH) in ihr Standardsortiment aufgenommen. WÜRTH steht für Innovation, Marktführerschaft und Nachhaltigkeit, was mit der Aufnahme des Produktes einmal mehr unterstrichen werden konnte. In der Kooperationspartnerschaft sind in der Zukunft weitere Innovationsprodukte intendiert.

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Markus Egert,
Professor für Mikrobiologie an der Hochschule Furtwangen


Dr. Stephan Teipel,
Dipl.-Chemiker und deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Heim,

Leiter - Institut für Werkstofftechnik, Kunststofftechnik, Universität Kassel

bottom of page