Mundex W955

Wasserbasierte selbstdesinfizierende Polymeremulsion

Durch die Verwendung von Mundex W955 lassen sich so weiche Oberflächen wie Vliesstoffe, Textilien und Papiere antimikrobiell ausrüsten, ohne dass dafür Biozide eingesetzt werden. Dabei kommen konventionelle Auftragungsverfahren wie z.B. Sprühen, Tauchen, Rakeln, Schäumen oder Foulardieren zum Einsatz. Auf diese Art und Weise lassen sich antimikrobiell ausgerüstete Filtermedien (z.B. Luft- oder Wasserfilter), Textilien (z.B. antimikrobiell ausgerüstete Kleidung) und Papiere (z.B. für Verpackungsmaterialien) herstellen.

Performance

Antimikrobielle Wirkung getestet durch unabhängige Prüflaboratorien:  

> 99,99 %     gegen grampositive und gramnegative Bakterien (getestet nach JIS Z 2801 / ISO 22196 gegen Staphylococcus aureus, E. Coli, Pseudomonas aeruginosa)
> 99 %            gegen Legionellen (getestet nach JIS Z2801 / ISO 22196 gegen Legionella pneumophila, Wirkung innerhalb von 4 Stunden)
> 99 %                gegen behüllte Viren (getestet nach Screeningtest S2 in Anlehnung an die RKI-Richtlinie (1995) sowie ISO 21702:2019 gegen Coronaviren, Wirkung innerhalb von 8 Stunden)

Anwendung

  • Mundex W955 ist anwendungsfertig und kann durch übliche Beschichtungstechniken auf Oberflächen aufgetragen werden (z.B. Sprühen, Tauchen, etc.).

Analytische Daten

  • Feststoffgehalt: ca. 40 %
  • Lieferform: ca. 40 % in Wasser

Verpackung und Lagerung

  • Verpackung: 200 kg Fass │ 1000 kg IBC │weitere Gebindegrößen auf Anfrage
  • Kleingebindegrößen: 5 l, 20 l, 200 l, 1000 l
  • Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage